weather-image
12°

Abschlussfeier in der Schule an der Traun: Neuntklässler erhielten ihre Zeugnisse

0.0
0.0
Traunstein: Abschlussfeier in Mittelschule an der Traun – Zeugnisverleihung
Bildtext einblenden
Die besten Schüler und ihre Lehrer: (von links) Anna-Lena Reth, Maximilian Schulze, Leonie Persy, Markus Sperger, Klassenleiter 9b, Schulleiterin Silvia Bauer, Alexandra Wilhelm, Klassenleiterin 9a, und Anna-Lena Jula.

Traunstein – Mit festlicher Musik, unterhaltsamen und auch nachdenklichen Beiträgen der Abschlussschüler sind die Klassen 9a und 9b von der Schule an der Traun verabschiedet worden.


Drei Schüler erhielten das Zeugnis über den erfolgreichen Abschluss der Mittelschule, 17 das Zeugnis über den erfolgreichen Abschluss im Bildungsgang Lernen. Die Klassenleiter Alexandra Wilhelm und Markus Sperger hatten die Jugendlichen immer wieder ermutigt, unterstützt und ihnen Orientierung gegeben, wobei besonders die vergangenen Monate eine besondere Herausforderung darstellten – eine tolle Leistung von allen, wie Schulleiterin Silvia Bauer in ihrer Rede betonte.

Anzeige

Auch Nachdenkliches gab es von ihr zu hören. Der Weg des Lernens und Arbeitens war für die Jugendlichen nicht immer ein gerader Weg. Es seien Umwege und Kurven gegangen, Pausen eingelegt worden. Jedoch hätten die Lehrer ihre Schüler immer wieder dort abgeholt, wo sie sich gerade befanden. Die Schule habe sich dabei als ein Ort erwiesen, an dem nicht nur gelernt, sondern auch Gemeinschaft und Freundschaft gelebt wird, ein Ort, an dem die Unterschiede zwischen den Menschen wahrgenommen und bejaht werden.

Silvia Bauer appellierte an die Schüler, respektvoll mit sich und anderen umzugehen und das Leben mit Humor und Zuversicht zu betrachten. Als Wunsch gab die Schulleiterin den Jugendlichen mit auf den künftigen Lebensweg, dass sie immer wieder Menschen finden mögen, denen sie vertrauen können.

fb

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen