weather-image
20°

14-Jähriger am Skateplatz von Mops ins Bein gebissen – Wer kennt die Hundebesitzerin?

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild (pixabay)

Traunstein – Von einem Mops ins Bein gebissen wurde ein 14-jähriger Nußdorfer am Sonntagnachmittag am Skateplatz im Gewerbepark Kaserne. Der Jugendliche trug eine Bissverletzung am Bein davon.


Wie die Polizei mitteilte, war der freilaufende Hund gegen 16 Uhr auf den 14-Jährigen losgegangen. Der Jugendliche erlitt eine Bisswunde an der Wade. Die Hundebesitzerin verweigerte dem Jugendlichen daraufhin die Herausgabe ihrer Personalien und machte sich einfach davon.

Anzeige

Jetzt sucht die Polizei nach der Hundebesitzerin. Es handelt sich um eine etwa 40-jährige Dame mit blondem, gelockten Haar. Die Dame trug eine Bluse mit Blumenmuster sowie eine graue Jogginghose. Der Mops hatte schwarzes Fell mit braunen Flecken und hörte offenbar auf den Namen »Erna«.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf die Hundebesitzerin geben können, sollen sich bei der Polizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-0 melden.

red/fb

Mehr aus der Stadt Traunstein