Verkehrsunfall durch Vorfahrtsverstoß in St. Georgen

Polizei sichert Unfallstelle
Bildtext einblenden
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild Foto: dpa

St. Georgen – Zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung der B304 in St. Georgen und der Kreisstraße in Richtung Traunreut kam es heute gegen 10.00 Uhr. Eine 79-jährige Subaru-Fahrerin fuhr von Traunreut in Richtung St. Georgen und wollte die B304 kreuzen. Dabei übersah sie einen von rechts kommenden ebenfalls 79-jährigen Audi-Fahrer und stieß mit dessen Fahrerseite frontal zusammen.

Bei dem Zusammenstoß wurden keine Personen verletzt. Die Fahrzeuge der Unfallbeteiligten waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro. Während der Unfallaufnahme wurde die B304 kurzzeitig vollständig gesperrt. Die Straßenmeisterei Traunstein war zu Straßensäuberungsarbeiten vor Ort.

fb/red


Mehr aus Traunreut
Einstellungen