weather-image

Traunreuter Polizei sucht Zeugen für zwei Unfälle

5.0
5.0
Schriftzug "Polizei"
Bildtext einblenden
Foto: picture alliance / Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild

Spiegel abgefahren

Traunreut – Am Morgen des 08.01., zwischen 08 Uhr und 12 Uhr, wurde in der Johann-Hinrich-Wichern-Straße, ein Spiegel an einem geparkten Kleinwagen abgefahren. Der Schaden hierbei beläuft sich auf circa  200 Euro. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Anzeige

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeistation in Traunreut unter Telefon, 08669/8614-0 in Verbindung zu setzen.

 Geradeaus auf den Kreisverkehr

Traunwalchen – Im Zeitraum vom 08.01. bis zum 09.01., ereignete sich am Kreisverkehr von Traunwalchen in Richtung Oderberg ein Verkehrsunfall. Der noch unbekannte Unfallverursacher fuhr die Robert-Bosch-Straße in Richtung des Kreisverkehrs und rutschte geradeaus auf die Verkehrsinsel. Bei dem Unfall wurden zwei Verkehrszeichen beschädigt. An der Unfallstelle konnten Teile vom Fahrzeug des Verursachers gesichert werden, welche noch von der Spurensicherung ausgewertet werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 500 Euro.

Zeugen werden gebeten, sachdienliche Hinweise an die Polizeistation Traunreut unter Telefon, 08669/8614-0 zu melden.

fb/red


Mehr aus Traunreut