Bildtext einblenden
Der neu gewählte Traunreuter Seniorenbeirat besteht aus Franz Schützinger (von links), Monika Jais (stellvertretende Vorsitzende), Maximilian Berger (Schriftführer), Ingrid Frank, Marianne Traspel, Gertrud Cornelius, Richard Schuster (Vorsitzender), Martha Haberbauer, Christine Schmandra, Elfi Dzial, Marianne Kapfer und Ralf Ziegler. Die Seniorenreferentin des Traunreuter Stadtrats, Angelika Zunhammer, gratulierte. (Foto: Rasch)

Seniorenbeirat mit neuem Team

Traunreut – Der Traunreuter Seniorenbeirat startet als Ideengeber und »Anwalt« der Traunreuter Senioren mit einem neuen Team durch. In einer Sitzung im Rathaus wurde der zwölfköpfige Beirat im Beisein von Seniorenreferentin Angelika Zunhammer neu gewählt. Vorsitzender bleibt Richard Schuster. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Monika Jais gewählt und als Schriftführer wurde Maximilian Berger in seinem Amt bestätigt.

15 Personen stellten sich der geheimen Wahl. Dem neuen Team, das bereits angestoßene Projekte umsetzen, aber auch neue Projekte, wie ein Quartiersmanagement forcieren möchte, gehören neben der Vorstandschaft folgende Mitglieder an: Ingrid Frank, Marianne Traspel, Gertrud Cornelius, Martha Haberbauer, Christine Schmandra, Elfi Dzial, Franz Schützinger, Marianne Kapfer und Ralf Ziegler.

Aus dem Beirat ausgeschieden sind Liesl Mensing, die seit mehr als 20 Jahre dabei war, sowie Norbert Vollmayer, der das Gremium acht Jahre lang unterstützt hatte. Die beiden ausgeschiedenen Mitglieder wurden von Bürgermeister Hans-Peter Dangschat mit einem herzlichen Vergelt's Gott und Geschenken verabschiedet.

ga

Mehr aus Traunreut