weather-image
18°

Mehrere Unfälle nach Ampelausfall

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Traunreut – Nachdem die Ampel in Traunreut an der Kreuzung Kantstraße/Werner-von-Siemens-Straße ausgefallen war, ereigneten sich mehrere Unfälle auf Grund von Vorfahrtsverletzung.


 

Beim letzten Unfall am heutigen Montag gegen 14.30 Uhr musste die Feuerwehr Traunreut anrücken, um die Unfallstelle in der Kreuzung abzusichern und einige Fahrbahnen zu sperren. Ein älterer Mann fuhr auf der Kantstraße mit seinem BMW und nahm einem Audi, der die Kreuzung auf der Werner-von-Siemens-Straße querte, die Vorfahrt. Bei dem Zusammenstoß wurden zwei Personen leicht verletzt.

Anzeige

Insgesamt wird der Sachschaden an beiden Fahrzeugen auf über 10.000 Euro geschätzt. Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abtransportiert werden.

Die Feuerwehr war mit insgesamt 21 Kräften und fünf Fahrzeugen zur Verkehrslenkung und Reinigung der Straße vor Ort. Der Rettungsdienst war mit einem Fahrzeug und zwei Einsatzkräften an der Unfallstelle.

Die Feuerwehr reinigte nach der Fahrzeugbergung die Fahrbahn. Der Unfall wurde von der Polizei Traunreut aufgenommen, die von der 50 Meter entfernten Dienststelle zu Fuß zur Unfallstelle kam.

Aufgrund einer Störung der Ampelanlage ist mit weiteren Ausfällen zu rechnen. Alle Verkehrsteilnehmer werden bei Ausfall der Ampelanlage gebeten, Vorsicht walten zu lassen und unbedingt die Vorfahrtsregelung durch die an der Ampelanlage angebrachten Verkehrszeichen zu beachten.

Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

fb/red


Mehr aus Traunreut
Einstellungen