weather-image
12°

Lkw kracht in bremsenden Wagen und schiebt drei Autos aufeinander

3.5
3.5
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Traunreut – Rund 5500 Euro Sachschaden gab es bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 304 am Donnerstag mit einem Lastwagen.

Anzeige

Nach Angaben der Traunreuter Polizei fuhr gegen 13.10 Uhr auf Höhe Hörpolding ein 24-jähriger Fridolfinger mit seinem Lkw auf einen Wagen auf, dessen Fahrer verkehrsbedingt warten musste. Das Auto wurde durch die Wucht des Aufpralls auf zwei weitere Autos aufgeschoben.

Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand. Der Sachschaden an den vier beteiligten Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 5500 Euro.