weather-image

Kreuzungskollision in Stein fordert drei Verletzte – Mann in Auto eingeklemmt

5.0
5.0
Traunreut: Kreuzungsunfall in Stein fordert drei Verletzte – Mann in Auto eingeklemmt
Bildtext einblenden
Foto: FDL/WK

Traunreut – Drei zum Teil schwerer Verletzte forderte eine Kreuzungsunfall heute Vormittag auf der B304 an der Ampelkreuzung in Stein an der Traun. Ein älterer Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feurwehr befreit werden.

Anzeige

Eine ältere Dame, die gegen 9.15 Uhr mit ihrem Ford auf der B304 in Richtung Trostberg unterwegs war, kollidierte im Kreuzungsbereich seitlich mit einem roten Hyundai.

Dessen Fahrer wurde beim Zusammenstoß in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Er und seine Beifahrerin erlitten mittelschwere Verletzungen und wurden vom BRK ins Krankenhaus gebracht. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Stein an der Traun und Altenmarkt mussten den eingeschlossenen, älteren Mann mit schwerem hydraulischem Gerät aus seinem Fahrzeug befreien.

Feuerwehr und Polizei richteten eine großräumige Sperre ein und leiteten den Verkehr um. Die verletzten Personen wurden in die Krankenhäuser nach Trostberg und Traunstein gefahren. Im Einsatz waren die Feuerwehren Stein und Altenmarkt, der Einsatzleiter Rettungsdienst, zwei Rettungswagen und ein Notarzt. Die Polizei Trostberg nahm den Unfall auf.

Bildtext einblenden
Foto: FDL/WK

red/FDLnews