weather-image

Jubiläen bei der Firma Brüderl

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Herrmann Georg (2. von links) und Oliver Jung (2. von rechts) können ihr 40- beziehungsweise 35-jähriges Betriebsjubiläum bei der Firma Brüderl in Traunreut feiern. Dazu gratulierten Firmenchef Georg Brüderl (rechts) und Benedikt Brüderl. (Foto: Rasch)

Traunreut – Vor 40 beziehungsweise 35 Jahren haben Hermann Georg und Oliver Jilg bei der Firma Brüderl in Traunreut ihre Ausbildung begonnen. Die gelernten Schreiner sind seither in dem Unternehmen beschäftigt, das heuer auf eine 70-jährige Geschichte zurückblicken kann.


Firmenchef Georg Brüderl gratulierte den Jubilaren und zeigte sich erfreut, so treue und verlässliche Mitarbeiter zu beschäftigen.

Anzeige

Stets motiviert und engagiert hätten beide einen wesentlichen Beitrag zum Aufbau der Firma mit heute über 90 Mitarbeitern beigetragen, sagte Brüderl. »Hermann und Oliver sind bereits während ihrer Ausbildung zum Schreiner aufgefallen, dass sie mehr können«, so der Firmenchef.

So haben beide auch die Chance genutzt, sich weiter zu entwickeln und eine steile Karriere hingelegt: Hermann Georg (56) wurde zunächst die Projektleitung übertragen und jetzt ist er für den Vertrieb der Brüderl-Manufaktur zuständig. Oliver Jilg, der seinen Aussagen zufolge »nie ins Büro wollte«, war maßgebend bei der Einführung der CAD-Zeichnung beteiligt und ist im Finanz-Controlling und Personalwesen tätig.

Über eine so lange Zeit in ein und demselben Betrieb zu arbeiten, sei heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr. Es sei denn, das Betriebsklima stimmt und die Herausforderungen, die Möglichkeit sich weiterzuentwickeln. »Der Betrieb ist stetig gewachsen und mit ihm auch die Aufgaben«, bestätigen beide. Deshalb hätten sie es nie bereut, der Firma über so viele Jahre die Treue zu halten. ga