Hochzeitslader in Traunwalchen unterwegs

Bildtext einblenden
Zweiter Bürgermeister Hans-Peter Dangschat (von links) und Bianca Dangschat bekamen Besuch von Hochzeitslader Markus Jobst und Hühnerklemmer Michael Schuhböck.

Traunreut – Traunwalchen rüstet sich für die fünfte Faschingshochzeit. Zurzeit sind sieben Hochzeitslader-Teams im Ort unterwegs, um die Mitglieder und Bürger zur großen Hochzeit am 1. Februar einzuladen.

Anzeige

Treffpunkt zum Weißwurstfrühstück ist um 10.29 Uhr in der Talmühle. Es spielt die Blaskapelle Traunwalchen. Anschließend ist um 11.33 Uhr Aufstellung zum Kirchenzug. Dieser führt von der Mühlenstraße über die Kreisstraße zur Frühlingstraße und über die Bachmeierstraße und Kreisstraße zum Baumeisterhof. Dort wird ein Gruppenfoto gemacht.

Danach findet um 13.13 Uhr die Trauung im Unterdorf auf dem »Misthaufen« statt. Nach der Trauung geht es zurück zur Talmühle , wo die Hochzeitsfeier mit der »Weißbier Musi« stattfinden wird.

Ab 20.02 Uhr beginnt die Weinstüberlparty mit dem »Chiemgau Quintett«. Karten gibt es bis zum 26. Januar bei den Familien Schuhbeck und Jobst an der Mühlenstraße zu kaufen. fb


Mehr aus Traunreut
Einstellungen