Großer Andrang am Impfbus in Traunreut

Bildtext einblenden
Foto: Rasch

Traunreut – Lange Warteschlagen bildeten sich am Mittwoch vor dem Impfbus auf dem Traunreuter Rathausplatz. Die meisten der Wartenden waren wegen einer sogenannten Booster-Impfung gekommen. Unter den Impfwilligen waren auch aber auch junge Leute, die ihre Erstimpfung erhielten: »Es geht nicht mehr ohne, auch wegen der Arbeit und so«, erklärten zwei Jugendliche.


Am heutigen Donnerstag steht der Impfbus von 10 bis 18 Uhr bei der Firma Kreiller an der Industriestraße in Traunstein. Bei den Impfstoffen besteht die Wahl zwischen einer einmaligen Impfung mit dem Vektorimpfstoff des Herstellers »Johnson & Johnson« oder der Impfung mit dem mRNA-Impfstoff von Biontech/Pfizer.


Mehr aus Traunreut