weather-image

Frontalzusammenstoß nahe Matzing fordert vier teils schwer Verletzte

3.5
3.5
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Traunreut – Vier zum Teil schwer Verletzte forderte ein Verkehrsunfall auf der B304 bei Matzing am Donnerstag gegen 16 Uhr, als ein Autofahrer plötzlich in den Gegenverkehr krachte.


Ein 74-jähriger Fahrer aus Brandenburg war aus Richtung Trostberg auf der B304 vor Matzing unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Auto plötzlich auf die Gegenfahrbahn geriet.

Anzeige

Dort war zu diesem Zeitpunkt ein 83-jähriger Trostberger im Gegenverkehr unterwegs, der dem entgegenkommenden Fahrzeug nicht mehr ausweichen konnte. Die Autos krachten frontal zusammen.

Bei dem Aufprall erlitten vier Insassen der beiden Fahrzeuge zum Teil schwere Verletzungen. An den beiden Autos entstand Totalschaden, der sich insgesamt auf eine Höhe von rund 45.000 Euro beläuft. Am Unfallort war auch die Feuerwehr Matzing mit einem Fahrzeug und sechs Einsatzkräften im Einsatz.


Mehr aus Traunreut
Einstellungen