Bildtext einblenden
Die bayerische Rockband »DeKantA« sorgte für Stimmung beim Sommerfest in der Nordwerkstatt. Auch in Oderberg wurde zu Musik getanzt und gefeiert. (Foto: Mix)

Feiern, spielen, Spaß haben: Sommerfest in den Werkstätten der Lebenshilfe

Traunreut – In diesem Jahr kann endlich wieder miteinander gefeiert werden und die Chiemgau Lebenshilfe Werkstätten taten dies mit allen Beschäftigten bei ihren Sommerfesten ausgiebig. In der Nordwerkstatt in Traunreut und der Oderberger Werkstätte fanden die Feste zeitgleich statt.

In der Werkstätte an der Bodelschwinghstraße in Traunreut spielte vormittags die bayerische Rockband »DeKantA« und animierte zum Tanzen. Daneben gab es lustige Spiele, bei denen die Beschäftigten ihre Geschicklichkeit bewiesen und Preise gewinnen konnten. Ein Fotoshooting im bayerischen Rahmen und nachmittags eine Vorführung mit Zauberer Patrick waren weitere Punkte des bunten Programms. Mittags wurden frische Brathendl für alle serviert.

In Oderberg war ebenfalls eine Spielstraße vor dem Werkstattgebäude aufgebaut. Die Beschäftigten gingen in Gruppen von einer Station zur anderen und sammelten etwa beim Dosenwerfen Punkte für die Preisverleihung. Musikalische Untermalung des Festes gab es dort durch zwei Beschäftigte aus den eigenen Reihen und nachmittags legte DJ Reini auf. Der Koch der Werkstätte grillte mittags für alle Festbesucher.

mix

Mehr aus Traunreut