Bildtext einblenden
Foto: FDL/BeMi

Auto gerät auf rutschiger Fahrbahn ins Schleudern und prallt gegen Telefonmasten

Traunreut/Pierling – Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau verletzt wurde, kam es am heutigen Sonntag gegen 12.20 Uhr auf der ST 2104 am Ortseingang von Pierling.

Bekannt ist bisher, dass eine Frau mit ihrem Renault aus Richtung Waging in Fahrtrichtung Traunreut unterwegs war. Kurz vor der dem Ortsbeginn von Pierling kam sie in einer Rechtskurve ins Schleudern und prallte an einen rechts neben der Fahrbahn stehenden Telefonmasten. Hierbei wurde die Frau verletzt und vom BRK, das mit einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug vor Ort war, ins Krankenhaus nach Traunstein eingeliefert. Über die Schwere der Verletzungen konnte man vor Ort keine Auskunft geben.

Unfallursächlich dürfte laut erster Erkenntnisse vom Unfallort die sehr rutschige Fahrbahn gewesen sein. Die Feuerwehr aus Pierling war mit zwölf Einsatzkräften vor Ort. Sie leiteten den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei und reinigten die Fahrbahn. Das Fahrzeug erlitt wirtschaftlichen Totalschaden und wurde abgeschleppt. 

fb/red

Mehr aus Traunreut