weather-image
21°

Auffahrunfall in Matzing sorgt für Verkehrschaos

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Stefan Puchner/dpa-Archiv

Traunreut – Lange Stauungen waren die Folge eines Auffahrunfalls am Montag Nachmittag auf der B304 in Matzing. Verletzt wurde niemand.

Anzeige

Ein 57-jähriger BMW-Fahrer bremste am frühen Nachmittag auf Höhe des Bahnübergangs in Matzing sein Auto verkehrsbedingt ab. Dies bemerkte eine nachfolgende 26-jährige Traunreuterin mit ihrem Ford zu spät. Trotz eingeleiteter Notbremsung kam sie nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und prallte in das Heck des vorausfahrendes BMWs.

Da beide Fahrzeugführer ordnungsgemäß angeschnallt waren, blieb es bei Sachschäden an den beiden Autos, die zusammen bei rund 6000 Euro liegen dürften. Weil einer der Wagen nicht mehr fahrbereit war, kam es wegen der Blockade zu massiven Verkehrsbehinderungen und Rückstauungen in alle Richtungen.

 


Mehr aus Traunreut
Schreibwaren Miller