weather-image

Tittmoning: Mit über 2 Promille die Vorfahrt missachtet - 8000 Euro Schaden

5.0
5.0
Warnung vor Unfall
Bildtext einblenden
Eine Leuchtschrift zwischen den Blaulichtern auf einem Polizeiwagen warnt vor einem Unfall. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild Foto: dpa

Am 24.05.2019 gegen 16.30 Uhr ereignete sich am Stadtplatz in Tittmoning ein Verkehrsunfall. Eine 65-jährige Altöttingerin bog mit ihrem Auto aus der Lutzengasse am Stadtplatz auf die B20 ab. Dabei übersah sie einen von links kommenden 41-jährigen Töginger, der mit seinem Autoauf der B20 in Fahrtrichtung Burghausen unterwegs war.

Anzeige

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand Sachschaden in Gesamthöhe von etwa 8000 Euro.

Während der Unfallaufnahme durch die Polizei Laufen stellten die Beamten bei der 65-jährigen fest, dass diese offensichtlich alkoholisiert war. Da der anschließende Alkoholtest einen Wert von über 2 Promille ergab, wurde bei der Dame eine Blutentnahme veranlasst, ihr Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen sie eingeleitet. Pressemeldung Polizei Laufen