weather-image
20°

Mit Krad in Graben gestürzt: Motorradfahrer erlitt mehrere Knochenbrüche

5.0
5.0
Tacherting Motorrad
Bildtext einblenden
Foto: Montage (l. FDL/Brekl, r. FDL/Lamminger)

Tittmoning – Mehrere Knochenbrüche hat ein 61-jähriger Altöttinger bei einem schweren Motorradunfall am Samstag auf der Staatsstraße 2106 bei Bergham erlitten.


Der Kradfahrer war gegen 9.30 Uhr auf der Staatsstraße 2106 bei Bergham mit seinem Motorrad in Richtung Tittmoning unterwegs.

Anzeige

Der Altöttinger verlor in einer langgezogenen Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn an. Dort rutschte er mit seiner Maschine in den Straßengraben und kam unter seinem Motorrad zum Liegen.

Der Mann zog sich mehrere Frakturen zu und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Traunstein geflogen werden. Am Motorrad entstand Totalschaden.