weather-image

Gartenhütte und Papiertonne angezündet – Anwohner starten Löschangriff

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild (pixabay)

Tittmoning – Zwei Brände legte ein bislang unbekannter Täter in der Nacht auf Sonntag im Stadtgebiet von Tittmoning. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung und sucht nach Zeugen.

Anzeige

Am Samstagabend gegen 20.30 Uhr mussten zunächst die Bewohner des Anwesens auf Höhe Hausnummer 16 an der Gaisbergstraße feststellen, dass in einer Abstellhütte vor dem Haus ein Brand ausgebrochen war.

Die Anwohner konnten das Feuer schnell selbst löschen. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Es entstand allerdings ein Sachschaden von rund 1500 Euro.

Die zweite Brandlegung folgte gegen 0 Uhr in der Kardinal-Faulhaber-Straße 6. Hier hatte der Täter eine blaue Papiertonne angezündet. Als die Anwohner das Feuer bemerkten, stand die Tonne bereits in Flammen.

Abermals mussten Bewohner zum Löschangriff schreiten und konnten das Feuer zum Glück schnell eindämmen. Auch hier wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt in diesem Fall etwa 500 Euro.

Aufgrund der zeitlichen und örtlichen Nähe geht die zuständige Polizei Laufen von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus. Die Ermittlungen wurden von den Beamten übernommen. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon 08682/8988-0.