weather-image
19°

Freilaufende Hunde beißen Hühner tot – Anwohnerin muss zusehen

4.3
4.3
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild (pixabay)

Tittmoning – Mehrere Hühner haben freilaufende Hunde am Mittwochnachmittag auf einem Anwesen in Wiesmühl getötet. Die Anwohnerin rief die Polizei.

Anzeige

Eine Gartenbesitzerin in Wiesmühl hatte die Polizei Laufen verständigt, als sie dabei zusehen musste, wie in ihrem Garten gerade zwei Hunde ihre Hühner rissen.

Bis zum Eintreffen einer Streifenbesatzung der Polizei Laufen hatte sich ein Labrador bereits wieder entfernt, ein Husky blieb jedoch im Zaun hängen.

Mittlerweile konnte auch der Eigentümer der Hunde verständigt werden, der die Tiere wieder in seine Obhut nahm. Vier Hühner wurden von den Hunden getötet.