weather-image
30°

Zimmerbrand in Taching am See – 15-Jähriger greift zum Feuerlöscher

4.7
4.7
Bildtext einblenden
Foto: Friso Gentsch/dpa-Archiv

Taching am See – Zu einem Zimmerbrand mussten die Feuerwehren Waging, Taching, Tengling und Tettenhausen am Mittwochnachmittag ausrücken.


Eine 78-jährige Hauseigentümerin hatte in ihrer Küche einen Topf mit Fett auf den Herd gestellt – und verließ dann kurz das Zimmer. Der Topf fing Feuer und die hohen Flammen griffen sofort auf die hölzerne Decke über.

Anzeige

Weil ein 15-jähriger Nachbar beherzt mit dem Feuerlöscher eingriff, wurde ein größerer Schaden verhindert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten einen Teil der Zimmerdecke abtragen, da sich einige Glutnester gebildet hatten.

Die Hauseigentümerin kam mit einer leichten Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Der 15-Jährige und seine Mutter, die ihrem Sohn zur Hilfe kam, wurden vorsorglich vor Ort von Rettern des Roten Kreuzes behandelt. Es entstand Sachschaden von rund 10 000 Euro.

Insgesamt waren über 60 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren, zwei Krankenwagen des BRK und ein Notarzt im Einsatz.