weather-image

Tenglinger prallt mit Auto an Baum und muss von Feuerwehr befreit werden

5.0
5.0
Taching: Auto prallt bei Tengling auf St2105 an Baum und überschlägt sich – Fahrer verletzt
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Taching am See – Zum Glück nur leicht verletzt, aber in seinem Wagen eingeklemmt wurde am Samstag ein Autofahrer aus Tengling bei einer Kollision mit einem Baum an der Staatsstraße 2105.

Anzeige

Update, Sonntagmittag:

Am Vormittag befuhr ein 41-jähriger Tenglinger mit seinem Opel die St 2105 von Taching kommend in Richtung Tengling. Kurz vor dem Ortseingang kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen kollidierte mit einem Baum am Straßenrand und blieb anschließend seitlich auf der Fahrbahn liegen.

Der Opel wurde stark beschädigt und wurde abgeschleppt. Der eingeklemmte und leicht verletzte Fahrer musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde anschließend vom Rettungsdienst zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht.

Die St 2105 war während der Unfallaufnahme durch die Polizei Laufen nicht befahrbar. Der Verkehr musste zwischenzeitlich umgeleitet werden. Die Freiwilligen Feuerwehren Taching und Tengling waren zur Verkehrsregelung und Reinigung der Unfallstelle im Einsatz.

Erstmeldung, Samstagvormittag:

Mit einem Baum ist am heutigen Morgen ein Autofahrer auf der Staatsstraße 2105 bei Tengling kollidiert. Der ortsansässige Fahrer hatte Glück im Unglück und wurde nur leicht verletzt.

Nach ersten Informationen von der Unfallstelle war ein Tenglinger auf der St 2105 von Taching kommend in Richtung Tengling unterwegs, als er kurz vor dem Ortseingang alleinbeteiligt die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, von der Straße abkam und mit seinem Wagen frontal in eine neben der Fahrbahn befindliche Baumgruppe prallte.

Nach der Kollision kippte der Opel auf die Beifahrerseite und kam zum Liegen. Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Er hatte Glück und wurde nach erster Einschätzung der Rettungskräfte nur leicht verletzt.

Die Feuerwehren stellten den Brandschutz her, sperrten die Straße für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten komplett ab und reinigten zuletzt die verschmutzte Fahrbahn. Der Unfall wurde von der Polizei Laufen aufgenommen.

red/FDLnews