Verkehrsunfall: Fahranfänger überschlägt sich

Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Surberg – Ein 18-jähriger Fahranfänger aus dem Gemeindebereich Wonneberg kam am Freitag, 19. März, gegen 22 Uhr auf der Staatsstraße 2105 zwischen Traunstein und Weibhausen auf schneeglatter Straße von der Fahrbahn ab.


Der junge Mann war mit seinem Auto in Richtung Weibhausen unterwegs. Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse kam er nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach im angrenzenden Straßengraben liegen.

Der allein im Fahrzeug befindliche Lenker konnte sein Fahrzeug aus eigener Kraft verlassen. Bei dem Unfall zog sich der Fahranfänger leichtere Verletzungen zu und wurde zur weiteren Abklärung mit dem BRK in eine Klinik gebracht.

An dem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 1.000 Euro.

Die Feuerwehr Wonneberg leuchtete die Unfallstelle aus und leitete den Verkehr wechselweise vorbei.

Die Polizei nahm den Unfall auf.

fb/red


Einstellungen