weather-image

Unbekannter lag bei Trenkmoos bewusstlos im Gebüsch: Pallingerin rettet ihm das Leben

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Stephan Jansen

Surberg – Durch ihr schnelles und entschlossenes Eingreifen rettete eine Pallingerin am Montagvormittag an der Kreisstraße bei Trenkmoos einem verunglückten Radfahrer, der bewusstlos im Gebüsch lag, wohl das Leben.

Anzeige

Die Radfahrerin aus Palling entdeckte gegen 10.15 Uhr an der Kreisstraße TS1 nahe Trenkmoos einen bislang unbekannten, etwa 55 Jahre alten Radfahrer, der leblos im Gebüsch lag. Nachdem sie bei dem offensichtlich Verunglückten keine Vitalzeichen mehr bemerkte, begann die Pallingerin sofort mit der Reanimation des Mannes.

Die hinzugekommenen Rettungskräfte setzten die Maßnahmen fort und konnten den Mann erfolgreich wiederbeleben. Obwohl der Mann nach wie vor in Lebensgefahr schwebt, danken die Einsatzkräfte des BRK und der Polizei der Radfahrerin aus Palling, die dem Mann durch ihr beherztes Einschreiten vermutlich das Leben gerettet hat, wie die Polizei mitteilt.

Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, insbesondere ob der Mann mit dem Fahrrad gestürzt ist oder nicht, sollen sich bei der Polizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-0 melden.