Bildtext einblenden
Foto: Alex Welte

Mit dem Radl um die Welt: Start in Staudach-Egerndach

Staudach-Egerndach – Wer mit dem Radl reist, erfährt die Umgebung mit allen Sinnen. Deshalb brachen jetzt Sonja Welte aus Staudach-Egerndach und ihr Freund Matthias Wagner aus Berlin in Staudach-Egerndach zu ihrer »kleinen Runde« auf. Nachdem zur Vorbereitung in den letzten beiden Jahren die deutsche Ostseeküste erradelt und die Alpen doppelt überquert worden waren, haben die beiden nun ernst gemacht: die Jobs gekündigt, die Wohnung aufgegeben und das wichtigste Hab und Gut auf zwei Drahtesel verteilt.


Mit dabei sind Zelt und Kocher, Flick- und Werkzeug, Winter- und Sommerkleidung sowie natürlich Kameras, um die Eindrücke festhalten zu können. Ihr Ziel ist es, innerhalb von ungefähr zwei Jahren einmal die Erdkugel umrundet zu haben. Eine feste Route gibt es dabei nicht, denn erst die Flexibilität bringt die volle Freiheit. Die beiden wollen in einem Blog unter dem Titel »Die kleine Reise« von Zeit zu Zeit Artikel über ihre Reiseabschnitte veröffentlichen, damit Interessierte ihre Reise verfolgen können.

fb/red