Unfall
Bildtext einblenden
Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall an Ampel

Siegsdorf – Ein 54-jähriger Pallinger befuhr am 26. Dezember gegen 10.15 Uhr die Bundesstraße 306 in Fahrtrichtung Siegsdorf. Unmittelbar vor ihm fuhr zu diesem Zeitpunkt ein 30-jähriger Burghausener. Wiederum vor dem Burghausener war ein 54-Jähriger aus dem Landkreis Erding unterwegs. An der Anschlussstelle Siegsdorf der A8 mussten die drei Wagen dann an der roten Ampel anhalten.

Der aus dem Landkreis Erding stammende Fahrzeugführer und der Burghausener erkannten die Verkehrssituation rechtzeitig, der hinter ihnen fahrende Pallinger jedoch nicht. Er fuhr daher auf den Burghausener auf. Dessen Auto wurde in der Folge auf den Wagen aus dem Landkreis Erding aufgeschoben.

Eine 53-jährige Beifahrerin im Erdinger Fahrzeug und der Burghausener Autofahrer zogen sich dabei leichtere Verletzungen zu. Der Sachschaden an den beteiligten Autos wird mit insgesamt etwa 13.000 Euro angegeben.

fb/red 

Mehr aus Siegsdorf