Unfall
Bildtext einblenden
Foto: dpa

Zwei Verkehrsunfälle aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit fordern zwei leicht Verletzte

Siegsdorf – Zu zwei aufeinanderfolgenden Verkehrsunfällen mit Verletzten kam es am Dienstag, 26. Juli, gegen 22.30 Uhr auf der Verbindungsstraße zwischen Tauernstein und Pattenau bei Siegsdorf.


Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei kurvigen Straßenverlauf kam zunächst ein 19-jähriger Grabenstätter mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Glücklicherweise wurden hierbei weder der Fahrer noch seine Beifahrerin verletzt. Der Wagen wurde dabei beschädigt, blieb jedoch fahrbereit. Der Schaden wurde auf circa 5000 Euro geschätzt.

Ein etwas weiter hinter dem Auto fahrender 17-jähriger Kirchanschöringer kam mit seinem Leichtkraftrad aus demselben Grund von der Fahrbahn ab und prallte ebenfalls gegen einen Baum. Hierbei verletzten sich der Fahrer und dessen Sozia leicht. Beide wurden zur weiteren Behandlung mit dem Rettungsdienst ins Klinikum gebracht. Der Schaden am Leichtkraftrad wurde auf circa 2000 Euro geschätzt.

Zur Absicherung, Bergung der Fahrzeuge und Ausleuchtung der Unfallörtlichkeit war die Feuerwehr Vogling mit circa 15 Einsatzkräften vor Ort.

fb/red

Mehr aus Siegsdorf