weather-image
22°

VW- und Lkw-Fahrer kollidieren beim Überholen – 11.000 Euro Schaden

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, pixabay

Siegsdorf – Rund 11.000 Euro Schaden, aber keine Verletzten, sind die Folge eines missglückten Überholmanövers am Montagabend auf der Kreisstraße TS 5 nahe Vogling.

Anzeige

Ein 20-jähriger VW-Fahrer aus Piding war gegen 19.30 Uhr mit seinem Passat auf der TS 5 von Siegsdorf in Richtung Neukirchen unterwegs. Kurz vor der Ortschaft Vogling überholte er mehrere vorausfahrende Lastwagen.

Als auch ein 59-jähriger Lkw-Fahrer aus Dachau, der sich in der Kolonne befand, zum Überholen ansetzte, und dabei übersehen hatte, dass der VW bereits auf gleicher Höhe neben ihm fuhr, kam es zum Zusammenstoß.

Bei der Kollision wurde niemand verletzt, allerdings entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro.