Verkehrsunfallflucht auf Tankstellengelände – Zeugen gesucht

Polizei Bayern
Bildtext einblenden
Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Siegsdorf – Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker stieß am Freitagabend gegen 18.40 Uhr mit seinem Auto beim Rückwärtsrangieren auf dem Gelände einer Tankstelle an der Traunsteiner Straße gegen eine Außensäule neben der dortigen Waschanlage, im Anschluss entfernte er sich vom Unfallort. Seine Personalien hinterließ er nicht.


Nach Zeugenaussagen soll der Unfallverursacher dabei mit einem silberfarbenen VW-Golf mit Traunsteiner Kennzeichen unterwegs gewesen sein. Der Fahrer des Autos wird mit etwa 25 bis 30 Jahre alt, circa 180 cm Körpergröße und mittlerer Statur beschrieben. Er soll zum Zeitpunkt des Unfalles möglicherweise eine rote Mütze getragen haben. Darüber hinaus soll sich im Wagen eine Beifahrerin befunden haben.

An der angefahrenen Säule entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt die Polizeiinspektion Traunstein unter Tel. 0861/98730 entgegen.

fb/red 

Mehr aus Siegsdorf