Technischer Defekt: Terrassenüberdachung fängt Feuer

Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Siegsdorf – Zum Brand einer Terrassenüberdachung kam es am Mittwochabend gegen 22.30 Uhr. Zwei aufmerksame Anwohner bemerkten den Brand, verständigten die Feuerwehr und halfen den Hausbewohnern beim Löschversuch mit den eigenen Feuerlöschern. Dadurch konnte der Brand weitestgehend eingedämmt werden.


Die Feuerwehren Siegsdorf und Eisenärzt rückten mit etwa dreißig Einsatzkräften an und führten umfangreiche Nachlöscharbeiten durch, die den Brand endgültig löschten.

Anzeige

Die Beamten der Polizeiinspektion Traunstein haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach derzeitigem Stand wird von einem technischen Defekt einer Mehrfachsteckdose ausgegangen, welche zunächst einen Wandschrank in Brand setzte, von dem aus das Feuer auf die Terrassenüberdachung übersprang.

Glücklicherweise wurde durch den Brand niemand verletzt. Der Schaden wird auf circa 25.000 Euro geschätzt.

fb/red 

Mehr aus Siegsdorf
Einstellungen