Unfall
Bildtext einblenden
Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Stoppschild missachtet: 19-Jährige kollidiert mit Siegsdorfer

Siegsdorf – Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Montagabend, 14. Februar, zwischen einer 19-Jährigen und einem 28-Jährigen beim Überfahren eines Stoppschildes.


Die 19-jährige Berchtesgadenerin fuhr mit ihrem Peugeot an der Ausfahrt Siegsdorf-West von der A8 ab, um anschließend in die bevorrechtigte Traunsteiner Straße einzufahren. Beim Einfahren missachtete sie jedoch ein dortiges Stoppschild und übersah somit den Mitsubishi eines 28-jährigen Siegsdorfers. Der Mann war auf der vorfahrtsberechtigten Traunsteiner Straße in Richtung Siegsdorf unterwegs.

Der durch die Kollision entstandene Sachschaden wird auf circa 5000 Euro geschätzt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

fb/red

Mehr aus Siegsdorf