weather-image
15°

Siegsdorfer (78) übersieht Gegenverkehr: 13.000 Euro Schaden

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Siegsdorf – Weil er ein entgegenkommendes Auto beim Abbiegen in Hammer übersehen hatte, verursachte ein Senior aus Siegsdorf am Mittwoch einen Schaden von rund 13.000 Euro.


Ein 78-jähriger Siegsdorfer befuhr gegen 9 Uhr mit seinem Mitsubishi Colt die B306 von Inzell kommend in Richtung Hammer.

Anzeige

Am Ortsausgang von Hammer wollte er nach links in die Gampermühlstraße einbiegen. Dabei übersah der Siegsdorfer einen entgegenkommenden und bevorrechtigten VW Tiguan eines 57-Jährigen aus Garmisch-Partenkirchen und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Am Mitsubishi des Unfallverursachers entstand Schaden von etwa 8000 Euro, das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Am VW Tiguan entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Mehr aus Siegsdorf