weather-image
20°

Siegsdorf: Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss Unfall gebaut

0.0
0.0
Blaulicht Polizei
Bildtext einblenden
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv Foto: dpa

 

Anzeige

Ein 29-Jähriger aus dem Salzburger Land befuhr am Samstag gegen 16.45 Uhr die B 306 in Richtung Traunstein.

Aufgrund der Autobahnsperrung herrschte zu diesem Zeitpunkt starker Verkehr. Der Österreicher übersah hierbei eine vor ihm fahrende 44-jährige Frau aus Heldenstein, die verkehrsbedingt abbremsen musste. Der Mann fuhr auf den Wagen auf. An beiden Fahrzeugen entstand insgesamt ein Schaden von ca. 3 800 Euro. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme stellten die Kollegen bei dem Österreicher fest, dass dieser nicht im Besitz eines Führerscheins ist und zudem unter dem Einfluss von Betäubungsmittel steht. Weiterhin wurde in seinem Auto noch eine geringe Menge Marihuana aufgefunden.

Der Österreicher musste sich einer Blutentnahme unterziehen und wird sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahren ohne Fahrerlaubnis und einem Verstoß gegen das BTMG vor Gericht verantworten müssen.        

Polizei Traunstein

Mehr aus Siegsdorf