Neue Drehleiter der Feuerwehr Siegsdorf eingetroffen

Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Siegsdorf - Am Freitagabend den 16. April war es endlich so weit. Nach einem langen Tag kehrten die Floriansjünger vom Fahrzeugausschuß mit der neuen Drehleiter zurück.


Die Begeisterung über den neuen Fahrzeugzugang war groß, da es die erste Drehleiter in der 150-jährigen Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Siegsdorf ist. 

Anzeige

Die Notwendigkeit der Anschaffung ergab sich durch die Erstellung eines Feuerwehrbedarfsplanes aufgrund zahlreicher drehleiterpflichtiger Gebäude im Gemeindebereich.

Details zum neuen Einsatzfahrzeug:

  • Fahrzeugbezeichnung: DLA(K) 23/12
  • Rufname: Florian Siegsdorf 30/1
  • Besatzung: 3 Personen
  • Gesamtgewicht: 16 Tonnen
  • Maximale Rettungshöhe: 30 Meter
  • Rettungskorb für 3 Personen
  • Weitere Beladung: Lüfter, Notstromaggregat, Höhensicherungsgerät, Krankentragelagerung
  • Hersteller: Magirus / Fahrgestell: MAN

Da dieses Fahrzeug für die Siegsdorfer Feuerwehrmänner und -frauen eine neue Aufgabe darstellt, muss nun intensiv der Umgang und die Benutzung geübt werden, um in jeder Situation schnelle Hilfe leisten zu können. 

fb/red/FDL/Lamminger

Mehr aus Siegsdorf
Einstellungen