Mitglieder des Bauerntheaters Eisenärzt bestätigen Vorsitzenden im Amt

Bildtext einblenden
Das Eisenärzter Bauerntheater ehrte eine Reihe von Mitgliedern für langjährige Treue. Auf unserem Foto sind zu sehen (von links) Erich Hasselberger, Peter Daubner, Angela Schnellinger, Andreas Scheck , Waltraud Moser und Ingrun Gehmacher.

Siegsdorf – Peter Daubner führt das Bauerntheater Eisenärzt weiter. In der Generalversammlung im Arzter Trachtenraum haben ihn die Mitglieder erneut zum Vorsitzenden gewählt.


Auf einen kurzen Bericht des Vorstands folgte ein ausführlicher Rückblick über die letzten zwei Vereinsjahre durch Schriftführerin Karin Hasselberger. Es schlossen sich der Kassenbericht von Andreas Scheck und das Prüfungsprotokoll von Ingrun Gehmacher an. Anschließend wurde die Vorstandschaft entlastet.

Bürgermeister Thomas Kamm fungierte als Wahlvorstand bei den Neuwahlen. Wieder gewählt wurden Vorsitzender Peter Daubner sowie die beiden Kassiere Marianne Lankes und Andreas Scheck. Ausschussmitglied Alois Lankes tauschte mit dem bisherigen zweiten Vorstand Martin Tiefenbacher die Posten. Desgleichen taten dies die bisherige Schriftführerin Karin Hasselberger und Michael Steiner. Weitere Ausschussmitglieder sind Lisa Hallweger und Ivonne Steiner. Die Kassenprüfung übernehmen Ingrun Gehmacher und Bibiane Kastner. Alle Wahlen erfolgten einstimmig.

Daubner ehrte Angela Schnellinger für 50 Jahre Mitgliedschaft beim Bauerntheater Eisenärzt. Waltraud Moser und Peter Daubner wurden für 40 Jahre, Ingrun Gehmacher, Andreas Scheck und Erich Hasselberger für 25 Jahre geehrt. Den entschuldigten Mitgliedern Rita Schubeck und Martina Schweiger (beide 70 Jahre), Gabi Herzog (50 Jahre) Tobias Dufter (25) werden die Ehrungen nachträglich überbracht.

Bürgermeister Kamm lobte die Theaterer für ihren Beitrag zum Kulturleben in der Gemeinde Siegsdorf. Der Bürgermeister wünschte ihnen für 2022 eine problemlose und erfolgreiche Theatersaison.

fb

Mehr aus Siegsdorf