weather-image
18°

Mit über 100 Sachen bei erlaubten 60 km/h durch Siegsdorf

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa-Archiv/Sven Hoppe

Siegsdorf – Über 80 Temposünder erwischte die Verkehrspolizei Traunstein am Montagvormittag bei einer Radarkontrolle auf der B306 in Hammer.


In der Ortsdurchfahrt Hammer ist die Geschwindigkeit auf 60 Kilometer pro Stunde begrenzt. Von den insgesamt rund 2700 gemessenen Fahrzeugen waren 83 zu schnell unterwegs.

Anzeige

Den Rekord stellte ein Autofahrer mit 101 Stundenkilometern auf. Dieser hat mit einer Geldbuße von 200 Euro, einem Monat Fahrverbot und zwei Punkten in Flensburg zu rechnen.

Weitere sechs Fahrer bekommen ebenfalls ein Bußgeld mit Punkten auferlegt, während der Rest Verwarnungsgelder bis zu 35 Euro bezahlen muss.