weather-image
20°

Frontalzusammenstoß zwischen Siegsdorf und Eisenärzt – zwei Verletzte

4.5
4.5
Bildtext einblenden

Siegsdorf – Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am späten Sonntag Mittag auf der Staatsstraße 2098 zwischen Siegsdorf und Eisenärzt.

Anzeige

Ein 41-jähriger Ungar befuhr hierbei mit seinem Transporter die Staatsstraße in Richtung Ruhpolding. Der 41-jährige kam dabei ins Bankett, geriet ins Schleudern und schließlich in den Gegenverkehr. Hier kollidierte der Transporter mit dem entgegenkommenden Pkw eines 59-jährigen Traunsteiners. Der 59-jährige wurde hierbei leicht verletzt, seine Beifahrerin blieb glücklicherweise unverletzt. Er wurde mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Traunstein verbracht.

Auch der Unfallverursacher wurde leicht verletzt. Er und seine beiden Mitinsassen, ebenfalls zwei ungarische Staatsangehörige, wurden zur Begutachtung in das Klinikum Bad Reichenhall eingeliefert. Die freiwillige Feuerwehr Eisenärzt war mit 18 Mann an der Unfallstelle im Einsatz. Nach Bergung der Fahrzeuge und Fahrbahnreinigung konnte der Verkehr wieder fließen. Der 41-jährige Unfallverursacher wird sich nun wegen Fahrlässiger Körperverletzung verantworten müssen.

Fotos: Alfred Überegger jun. (Feuerwehr Eisenärzt)

 

Mehr aus Siegsdorf
Schreibwaren Miller