weather-image
18°

Dieb in Siegsdorf lenkt Putzfrau ab – Kumpan steigt ins Haus ein

1.0
1.0
Traunstein Ladendieb
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, pixabay

Siegsdorf – Einen unbeobachteten Moment nutzten am Freitagvormittag zwei mutmaßliche Diebe, um in Unterheutau in ein Wohnhaus einzudringen und Bargeld zu stehlen. Die sofort von der Polizei eingeleitete Fahndung blieb bisher erfolglos.


Eine 61-jährige Ruhpoldingerin war gegen 10.30 Uhr mit dem Putzen einer Wohnung beschäftigt. Dazu verließ sie kurz das Haus, um einen Mülleimer zu leeren. Auf dem Rückweg traf sie im Hof auf einen unbekannten Mann, der sie in ein Gespräch verwickelte. Einige Minuten später kam ein weiterer Mann plötzlich aus dem Haus.

Anzeige

Gemeinsam entfernten sich die beiden Männer schnellen Schrittes zu Fuß. Als die Ruhpoldingerin im Haus dann ihren Geldbeutel überprüfte, stellte sie fest, dass eine größere Menge Bargeld gestohlen worden war.

So werden die beiden Männer beschrieben:

Einer war kräftig bis dick mit südländischer Erscheinung und etwa 1,70 Meter groß. Der andere hatte ebenfalls ein südländisches Aussehen und war rund 1,80 Meter groß. Beide sprachen nur gebrochen deutsch und englisch.

Hinweise zu dem Vorfall und den beiden Männern nimmt die Polizei Traunstein unter Telefon 0861/9873-0 entgegen.