Rettungshubschrauber
Bildtext einblenden
Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Bei Holzfällarbeiten verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Siegsdorf – Mehrere Einsatzkräfte, unter anderem auch ein Rettungshubschrauber, wurden am Vormittag des 15. Januar in ein Waldstück nördlich von Siegsdorf gerufen. Eine Person habe sich bei Holzfällarbeiten verletzt.

Wie sich vor Ort herausstellte, war einem im Wald tätigen Siegsdorfer ein Baumstamm über das Bein gerollt. Ein anwesender Bekannter konnte ihm noch zu Hilfe eilen und einen Notruf absetzen.

Ersten Erkenntnissen nach dürfte sich der Siegsdorfer einen Unterschenkelbruch zugezogen haben. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

fb/red

Mehr aus Siegsdorf