weather-image
20°

17-jähriger Motorradfahrer schleudert frontal in Gegenverkehr und wird schwer verletzt

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbol, FDLnews/AKI

Siegsdorf – Schwere Verletzungen erlitt ein 17-jähriger Biker aus Teisendorf bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto auf der Knappenfeldstraße bei Siegsdorf.


Der Unfall passierte bereits am Montag, wurde aber erst jetzt von der Polizei mitgeteilt. Gegen 7.40 Uhr war der junge Mann mit seinem 125-Kubikzentimeter-Leichtkraftrad auf der Knappenfeldstraße wegen Nässe ins Rutschen geraten.

Anzeige

Auf der regennassen Fahrbahn schlitterte der 17-Jährige auf die Gegenspur und kollidierte dort mit dem ihm entgegenkommenden Ford eines Traunsteiners. Der Autofahrer wich zwar noch nach rechts in die angrenzende Wiese aus, konnte den Zusammenstoß jedoch nicht verhindern. 

Der Motorradfahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und kam mit dem BRK im Rettungswagen ins Klinikum Traunstein. Der Autofahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Gesamtschaden von rund 10.000 Euro, so die Polizei.

Mehr aus Siegsdorf