Bildtext einblenden
Hunderte Besucher strömten zum Flohmarkt in Seeon.

»Wir wurden buchstäblich überrannt«: Rekordflohmarkt in Seeon

Seeon-Seebruck – Bereits ab 4.30 Uhr in der Früh standen die ersten an, um in Seeon ihren Flohmarktstand am Sportgelände aufzubauen. Letztendlich wurden über 280 Aussteller und 17 Kinderflohmarktstände gezählt. Das Sportgelände war ein Eldorado für Sammler, Trödler und Bummler – und diese kamen in großer Schar. »Bei den Besuchern wurde ein Rekord aufgestellt«, sagt Organisator und Vorsitzender des SV Seeon, Christian Höfling, und spricht von rund 2000 über den Tag verteilt. »Es war ein Kommen und Gehen.«


»Wir wussten, dass dieses Jahr die Nachfrage nochmals größer sein wird«, so Höfling. Und zudem habe man endlich auch mal Glück mit dem Wetter gehabt beim Jubiläumsflohmarkt (es war der zehnte). Tennis-Abteilungsleiter Roland Eberle betont, dass man buchstäblich überrannt worden sei. »Ab 4.30 Uhr waren die ersten da, obwohl wir erst um 7 Uhr das Gelände öffnen. Wir machen das deshalb so konsequent, weil wir sonst irgendwann Samstagabend mit dem Einweisen beginnen. Als jedoch um 6 Uhr die Warteschlange der Aussteller bis ins Dorf und auch auf der Staatsstraße immer länger wurde, haben wir rasch mit dem Einweisen begonnen«, betont er. Man habe wirklich jeden verfügbaren Meter besetzen müssen, um die große Nachfrage zu decken.

Probleme gab es laut Höfling und Eberle mit der Parkeinweisung der Besucher. Das sei unglaublich schwierig steuerbar gewesen, »da viele einfach keine Geduld mitbringen und dann kreuz und quer parken«. Das müsse man zukünftig besser machen, sagen die beiden. »Somit haben wir für nächstes Jahr ein paar neue Herausforderungen zu lösen und müssen die Organisation der neuen Größe anpassen. Aber das sind ja schöne Aufgaben!«

Die Standteilnehmer freuten sich über gute Geschäfte und lobten die perfekten Bedingungen in Seeon. Neben der günstigen Standgebühr und dem reibungslosen Ablauf, wird vor allem die angenehme Atmosphäre in Seeon geschätzt. Alle Kuchen und Grillspezialitäten waren am Ende des Tages ausverkauft. Die elfte Auflage und Fortsetzung ist wieder am dritten Sonntag im Juli geplant, somit steht der Termin schon fest: Es ist der 16. Juli 2023.

fb

Mehr aus Seeon-Seebruck