weather-image
16°

Seeon-Seebruck: Party mit 250 Personen durch Polizei beendet

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: pixabay (Symbolbild)

Am Sonntag, 28.04.2019, gegen 0.30 Uhr, wurde bei der PI Trostberg eine massive Ruhestörung im Bereich Engering gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte wurde eine Veranstaltung mit 250 - 300 Personen festgestellt.

Anzeige

Die Veranstaltung wurde von lautstarkem Disco-Betrieb mit mehreren DJ´s und Barbetrieb mit Ausschank von Bier und branntweinhaltigen Getränken gegen Entgelt begleitet. Da das öffentliche Vergnügen nicht angemeldet und genehmigt war, wurden Bestimmungen zum Jugend-, Brand- und Unfallschutz nicht beachtet. Auch steuerrechtliche Bestimmungen und Gebühren für das Urheberrecht wurden außer Acht gelassen.

Die Veranstaltung wurde umgehend beendet, die Einsatzkräfte waren jedoch vor Ort mit uneinsichtigen und pöbelnden Besuchern konfrontiert. Vereinzelt wurden hochgradig betrunkene Gäste von besonnenen anderen Besuchern abgehalten, die Polizeibeamten zu attackieren. Pressemeldung Polizei Trostberg

Blattl Sonntag Traunstein