Bildtext einblenden
»Auf a Wort« begeisterte die Besucher im Seeoner Festzelt. (Foto: Rasch)

Große Stimmung in Seeon – Morgen Festzug zum Jubiläum des Burschenvereins

Seeon-Seebruck – Ordentlich was auf die Ohren gab es beim Auftritt der Coverband »Auf a Wort« im Seeoner Festzelt. Das bayerische Duplikat der steirischen Kultband STS heizte den Fans mit Songs der österreichischen Popikonen und Stimmungsmusik von aktuell angesagten, österreichischen Bands gehörig ein.


Mit dem Best-of-Austropop- Mix hatten die sechs Musiker aus dem Stadtgebiet Traunreut und aus Tittmoning – Peter Schuster, Mathias Rasch, Christian Huber (Gitarre und Gesang) sowie die Bandmitglieder Martin Zunhammer (Keyboard, Akkordeon), Bernhard Schmied (E-Bass) und Drummer Robert Ertl – voll ins Schwarze getroffen. Die Stimmung im Zelt hätte nicht besser sein können: »Es ist der Wahnsinn, einfach nur gigantisch«, schwärmten die Besucher im fast ausverkauftem Festzelt.

Von Anfang an ging die Post ab und es dauerte nicht lange, bis die Besucher auf den Bänken standen, rhythmisch mit klatschten und vor der Bühne tanzten. Ein unvergesslicher Abend auch für den Veranstalter, der mit der Band »Auf a Wort« offensichtlich auf das richtige Pferd gesetzt hat: »Es war super!«, sagte der Pressesprecher des Burschenve-reins, Alois Müller, auf Nachfrage dem Traunsteiner Tagblatt. Auch Bürgermeister Martin Bartlweber freute sich mit den Burschen: »Es ist einfach schön, wieder feiern zu können.« Ausgiebig gefeiert worden war auch am Vorabend bei einer Skyfall-Party mit heißen Beats.

Etwas traditioneller geht es am morgigen Sonntag zu: Drei Blaskapellen werden den Festzug begleiten. Mit dem Weckruf um sechs Uhr früh wird der Festsonntag begrüßt. Ab 8 Uhr werden dann die Vereine am Festzelt bei der Schule begrüßt. Um 9.30 Uhr ist Abmarsch zum Kirchenzug, der zur Feldmesse am Strandbad führt. Nach dem Gottesdienst bewegt sich der Zug durch Seeon zum Festzelt. Dort wird dann gemeinsam zu Mittag gegessen. Mit der Obinger Blasmusik, die neben der Blaskapelle Traunwalchen und der Blaskapelle Seeon den Festzug begleitet, klingt der Festsonntag aus.

Am Montagnachmittag spendiert die Gemeinde den älteren Mitbürgern Getränke und Essen. Am Abend klingt das 120. Jubiläum des Burschenvereins »Seerose« Seeon mit einem Kesselfleischessen aus. Es spielt die »Anzwies Musi.«

ga

Mehr aus Seeon-Seebruck