weather-image
20°

Gerhard Maier und Thomas Holzner ausgezeichnet

0.0
0.0
Truchtlaching: Gerhard Maier und Thomas Holzner ausgezeichnet
Bildtext einblenden
Die Jugendleiter Thomas Holzner (links) und Gerhard Maier (rechts) wurden von Gaujugendvertreter Christian Kammerbauer ausgezeichnet. (Foto: Guglweid)

Seeon-Seebruck – Ehrungen und Neuwahlen gab es bei der Jahreshauptversammlung des Trachtenvereins »D'Alztaler« Truchtlaching im Trachtenheim. Der Jugendvertreter des Gauverbands I, Christian Kammerbauer, überreichte an die beiden Jugendleiter Gerhard Maier und Thomas Holzner das Ehrenzeichen der Bayerischen Trachtenjugend in Gold bzw. Silber.


Gerhard Maier bekleidet nicht nur seit 18 Jahren das Amt des Jugendleiters, zudem war er lange Jahre Vorplattler und ist Fahnenwart des Gauverbands. Seit 15 Jahren fungiert Thomas Holzner als Jugendleiter, spielt unermüdlich mit der Diatonischen als Vereinsmusikant und war lange Jahre Mitglied bei den Aktiven.

Anzeige

Zwei neue Ehrenmitglieder

Ebenfalls geehrt für 70 Jahre Treue zum Verein wurden Franz Kollmann und Schorsch Reiter. Eine Urkunde für 60 Jahre Mitgliedschaft erhielten Sepp Axthammer, Franz Prambs, Josef Lex und Josef Fölsl, zu Ehrenmitgliedern für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden Sebastian Lex und Georg Vorderobermaier ernannt, 25 Jahre halten Martin Daxenberger und Andrea Staff dem Verein die Treue. Ein »Dankeschön« erhielten Claudia Lex und Hilde Axthammer, die lange Jahre als Trachtenwartinnen für das passende Gwand – vor allem für die Kinder – gesorgt hatten.

Gleich vier Jugendliche haben im Herbst den Sprung in die Gaujugendgruppe geschafft: Anton Pletschacher, Thomas Daxenberger, Micha Scharf und Julia Maier. Zudem konnte sich die Jugendgruppe beim Gaupreisplatteln auch noch den ersten Platz erkämpfen. Sie alle erhielten ebenfalls eine Urkunde. Hier zeigt sich das Resultat der mühevollen Probenarbeit des Jugendleiterteams und der Vereinsmusikanten Herrmann Koch, Ludwig Lex, Moritz Holzner, Maxi Scharf und Anton Esterbauer, die insgesamt knapp 50 Kinder und Jugendliche zu betreuen haben. Vorplattler Johannes Frank freute sich über sechs Neuzugänge und führt derzeit eine Gruppe von 29 Buam und 16 Dirndln an. Mit Regina Axthammer hat der Verein für die nächsten zwei Jahre weiterhin ein Mitglied in der Gaugruppe.

Bei seinem Bericht hob Vorstand Gregor Huber besonders das gelungene Gartenfest in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr hervor, in dessen Rahmen auch das Vereinspreisplatteln abgehalten wurde. Erfreulich war auch der Meistpreis beim Gründungsfest des Trachtenvereins Chieming mit über 200 Teilnehmern, auch beim Musifest in Altenmarkt, beim Gaufest in Altötting und beim Gründungsfest in Heutau war der Verein stark vertreten. Der Vereinsausflug zum Oberkrainerfrühschoppen auf der Kampenwand wurde gut angenommen, auch die Theateraufführungen im Frühjahr waren ein Erfolg. Ein Plus hatte Kassierin Ingrid Schuhbeck in ihrer vorbildlich geführten Kasse zu verzeichnen.

Die von Bürgermeister Bernd Ruth durchgeführten Neuwahlen ergaben folgende Ergebnisse: Vorstand Gregor Huber, Zweiter Vorstand Simon Maier, Schriftführerin Gabi Freutsmiedl, Kassierin Ingrid Schuhbeck, weitere Kassiere Barbara Lahr und Birgit Holzner, Jugendleiter Gerhard Maier, zweite Jugendleiterin Petra Scharf, neuer Dritter Jugendleiter Anton Esterbauer, Kinderleiter Thomas Holzner, weitere Kinderleiter Sepp und Christine Sieber, neue Brauchtumswartin Jenny Holzner, Fähnrich Wolfgang Maier, Zweiter Fähnrich Josef Schuhbeck und Dritter Fähnrich Stefan Lukas für den ausgeschiedenen Stefan Lex, Trachtenwartinnen Susanne Schuhbeck und Steffi Danner, Musikwart Ludwig Lex, Theaterspielleiter Peter Holzner, Röckifrauenvertreterin Diana Hunker, Kassenprüfer Martina Holzner und Christiane Maier. Bereits im Vorfeld hatten die Aktiven gewählt: Vorplattler Johannes Frank, Zweiter Vorplattler Martin Axthammer, neuer Dritter Vorplattler Maxi Scharf, Vortänzerin Regina Axthammer und Zweite Vortänzerin Christina Maier.

Vorstand Gregor Huber gab auch einen Ausblick auf bevorstehende Termine. Beim Trachtenfest des Nachbarvereins in Seebruck marschiert der Verein mit Blasmusik und einem Festwagen auf, auch bei den Gründungsfesten der Trachtenvereine Obing, Eisenärzt und Nußdorf ist der Verein eingeladen. Beteiligen wird man sich auch beim Gaufest in Bergen im Juli. Auf viele Zuschauer freuen sich die Mitwirkenden beim Vereinspreisplatteln in Gasthaus Namberger im Mai und beim Vier-Vereine-Preisplatteln in der Turnhalle im Juni ebenso wie beim Heimatabend im Oktober. Im Anschluss an den Erntedankgottesdienst wird das Gruppenfoto für das Fest gemacht.

Planungen für Festwoche fast abgeschlossen

Die Vorplanungen für das 120. Gründungsjubiläum, das im kommenden Jahr ab dem 10. Juni groß gefeiert wird, sind laut Huber weitgehend abgeschlossen. Es sind folgende Veranstaltungen geplant: Donnerstag, 10. Juni, Bieranstich mit der Blaskapelle Jung-Otting, Freitag, 11. Juni, Wein- und Weißbierfest mit der Gruppe »Die Lungauer«, Samstag, 12. Juni, Festabend und der Festsonntag ist am 13. Juni. Zum Abschluss gibt es am Montag, 14. Juni, noch einen Kabarettabend mit Luise Kinseher und Hans Well sowie den Wellpappn. gug


Mehr aus Seeon-Seebruck