weather-image
21°

Frau (39) prallt bei Seebruck frontal an Baum – Hubschrauber im Einsatz

4.3
4.3
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, FDLnews/Kirchhof

Seeon-Seebruck – Mittelschwere Verletzungen erlitt eine 39-jährige Autofahrerin bei einer schweren Kollision am Dienstagmorgen auf der Staatsstraße 2093 bei Stöffling.

Anzeige

Die 39-jährige Frau war gegen 7.25 Uhr mit ihrem BMW 3 alleine von Truchtlaching in Richtung Seebruck unterwegs. Etwa 100 Meter nach der Abzweigung Richtung Stöffling kam sie aufgrund von Unachtsamkeit und nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Straßenschild und einen Leitpfosten, bevor sie letztlich frontal an einen Baum prallte.

Weil sie angegurtet war, erlitt sie glücklicherweise nur leichte bis mittelschwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen in das Klinikum Traunstein eingeliefert. Ein Rettungshubschrauber war ebenfalls an der Unfallstelle im Einsatz. Am BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Den Gesamtschaden schätzt die Trostberger Polizei auf rund 20.000 Euro.