Bildtext einblenden
Das Trucht’linger Bruck’nfest hat längst Kultstatus. Am Samstag findet es wieder statt. (Foto: Archiv Benekam)

DLRG Seeon-Truchtlaching veranstaltet »Bruck’nfest« am Samstag

Seeon-Seebruck – Das beliebte »Bruck’nfest« in Truchtlaching findet am kommenden Samstag nach zwei Jahren Coronapause wieder statt. Veranstaltet wird es von der DLRG Seeon-Truchtlaching. Ausweichtermin bei schlechtem Wetter ist der 15. August.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Bier-Tische, Bänke und Sonnenschirme stehen bereit, die vielen Bars werden aufgebaut, das Personal für die Bier- und Essensstände muss eingeteilt werden – zum 23. Mal wird das beliebte Familienfest mit seinen spannenden Aktionen für Groß und Klein bei freiem Eintritt über die Bühne gehen. Ab Mittag wird sich das Alzbad schön langsam zur grünen Feiermeile verwandeln.

Die kleinen Besucher dürfen sich auf einer riesigen Hüpfburg austoben, beim Malen an der »Malstraße« kreativ werden oder sich beim Kinderschminken vergnügen. Besonders beliebt und längst Kult beim Bruck'nfest ist das »Bodwandl- und Sautrogrennen«. Hier sind der Fantasie der »Rennbootfahrer« keinerlei Grenzen gesetzt.

Die Band Backdraft sorgt ab 18 Uhr mit flotten Rhythmen bis in die Nacht hinein für Partylaune am Alzufer. Geplant ist auch eine Feuershow von Fabula Ignis. Infos zu Teilnahmebedingungen für das Bodwandl- und Sautrogrennen gibt es auf der Homepage der DLRG.

bene

Mehr aus Seeon-Seebruck