weather-image
11°

Biker stürzt nach Vollbremsung hinter abbiegendem Auto – Einheimischer schwer verletzt

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild/Leitner, BRK BGL

Seeon-Seebruck/Chieming – Schwer verletzt wurde ein 36-jähriger Motorradfahrer bei einem Sturz infolge einer Vollbremsung am Mittwochnachmittag auf der Staatsstraße 2093 bei Chieming.


Der 36-Jährige aus Seeon-Seebruck war laut Polizei gegen 17 Uhr mit seinem Kraftrad auf der St 2093 von Seebruck in Richtung Truchtlaching unterwegs. Vor ihm fuhr ein 38-jähriger Crailsheimer, der mit seinem Wagen gerade abbiegen wollte und daher sein Fahrzeug abbremste.

Anzeige

Der Biker bemerkte das zu spät, leitete eine starke Bremsung ein und verlor daraufhin die Kontrolle über seine Maschine. Er stürzte zu Boden. Der 36-Jährige zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde nach erster notärztlicher Behandlung an der Unfallstelle mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Traunstein geflogen.

Zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam es nicht. Am Motorrad, das nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste, entstand Sachschaden von rund 1500 Euro. Die Feuerwehr Ising war zur Absicherung der Unfallstelle und Verkehrslenkung mit rund 15 Einsatzkräften angerückt.

red/FDL


Mehr aus Seeon-Seebruck