weather-image
25°

Axthammer und Frank siegten beim Preisplattln in Truchtlaching

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Ihr Können zeigten die Dirndln und Buam des Trachtenvereins. (Foto: Guglweid)

Seeon-Seebruck – Regina Axthammer und Johannes Frank waren die Besten beim Vereinspreisplattln der Trachtler in Truchtlaching. Der Wettkampf war der Höhepunkt des Gartenfests auf dem Vorplatz des Feuerwehrhauses beziehungsweise Kindergartens.


Auf der Bühne kämpften die Kinder und Jugendlichen und die Aktiven des Vereins um die besten Bewertungen der Preisrichter. An den Tischen genossen die Besucher die gemütliche Atmosphäre bei Brotzeit und Bier, Kaffee und Kuchen und leckerem Bauernhofeis.

Anzeige

Über 40 Kinder und Jugendliche und 23 Aktive hatten im Vorfeld eifrig geprobt und bewiesen ihr Können. Am Ende erhielten alle als Anerkennung und Belohnung für die Aufregung einen Preis. Den Wanderpreis für die beste Tagesleistung müssen sich in diesem Jahr die beiden Aktiven Regina Axthammer und Johannes Frank mit der Punktzahl 77,6 teilen.

Die Platzierungen im Einzelnen:

Dirndl Ia: 1. Katharina Lahr, 2. Lisa Wolferstetter, 3. Friederike Weber

Buam I: 1. Matthias Sieber, 2. Leo Holzner, 3. Markus Lahr

Dirndl I; 1. Jana Maier, 2. Melanie Huber, 3. Marlene Schuhbeck

Buam II: 1. Quirin Holzner, 2. Korbinian Fiedler

Dirndl II: 1. Johanna Schuhbeck, 2. Julia Wolferstetter, 3. Franziska Scheidhamer

Buam III: 1. Christian Maier, 2. Timmi Huber, 3. Markus Wörndl

Dirndl III: 1. Pia Grassler, 2. Verena Namberger, 3. Steffi Maier

Buam IV: 1. Anton Pletschacher, 2. Seppi Scheidhamer, 3. Simon Wiesenbauer

Dirndl IV: 1. Micha Scharf, 2. Julia Maier

Aktive Dirndl: 1. Axthammer Regina, 2. Laura Freutsmiedl, 3. Andrea Lukas

Buam I: 1. Johannes Frank, 2. Maxi Scharf, 3. Anton Esterbauer

Buam II: 1. Sepp Sieber, 2. Gerhard Maier, 3. Josef Frank

Spannender Wettkampf zum Schluss

Zum Schluss lieferten sich noch sieben zusammengeloste Gruppen bei der »Königsdisziplin« des Preisplattlns, dem Gruppenplattln, einen spannenden Wettkampf. Vorstand Gregor Huber lobte die Preisrichter, alle Musikanten und Helfer für die Unterstützung wie auch die Feuerwehr Truchtlaching für die reibungslose und harmonische Zusammenarbeit. gug