Autofahrer beschädigt Schild und entfernt sich von Unfallstelle

Unfall-Illustration
Bildtext einblenden
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration Foto: dpa

Seeon – Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte zwischen 6. und 7. Januar ein Verkehszeichen. Er kam auf der Kreisstraße TS 14 von der Straße ab.


Der Autofahrer kam in der scharfen Linkskurve beim Weiler Wöllhub nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit einem Verkehrszeichen zusammen. Das Verkehrszeichen ist nach dem Unfall unbrauchbar und muss ersetzt werden. An dem hellblauen Fahrzeug entstand, laut Spurenlage vor Ort, ein ebenfalls nicht unerheblicher Schaden. Es wurden mehrere hellblaue Fahrzeugteile vor Ort aufgefunden. Das Auto des Unfallverursachers müsste an der rechten hinteren Fahrzeugseite beschädigt worden sein.

Anzeige

Zeugen, welche Angaben zum Unfallverursacher oder einen beschädigten hellblauen Pkw geben können, werde gebeten sich bei der Polizeiinspektion Trostberg unter Telefon 08621/98420 zu melden. Dem Unfallverursacher steht es natürlich ebenso frei, sich zu melden.

red/fb

 


Mehr aus Seeon-Seebruck