weather-image
16°

Tote Frau aus dem Weitsee geborgen

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild (pixabay)

Schnaitsee – Nur noch tot konnte am Montagvormittag eine 70-jährige Frau aus dem Weitsee geborgen werden, nachdem die Frau in dem kleinen See bei Schnaitsee zum Schwimmen gegangen war. Die Kripo Traunstein führt die Ermittlungen.


Ein naher Angehöriger verständigte am Montagvormittag gegen 10.45 Uhr die Polizei, nachdem seine Lebensgefährtin, die gegen 8 Uhr zum Schwimmen an den Weitsee im Ortsteil Kratzbichl gegangen war, nicht mehr nach Hause zurückgekehrt ist.

Anzeige

Am Ufer des Weitsees entdeckten Einsatzkräfte die persönlichen Gegenstände und das Auto der Vermissten. Sofort wurden umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet, auch die Wasserrettung wurde alarmiert und ein Polizeihubschrauber suchte den See und die Umgebung aus der Luft ab.

Gegen 12.20 Uhr fanden die Wasserretter die 70-jährige Frau tot im Wasser treibend auf. Der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Traunstein übernahm die Ermittlungen zur Todesursache. Hinweise auf Fremdverschulden liegen nicht vor.

Blattl Sonntag Traunstein