Gartenbauverein Schleching verschenkt Osterüberraschungen

Bildtext einblenden
Fritz Irlacher hat für die Mitglieder des Schlechinger Gartenbauvereins Osterkränze gebacken. Foto: Wunderlich

Schleching – Wegen Corona muss der Gartenbauverein Schleching das Ostereierfärben für Kinder, die beliebte Aktion in der Karwoche, auch in diesem Jahr wieder absagen. Um den Mädchen und Buben trotzdem etwas Freude und Abwechslung zu bieten, hat sich Vorstand Wolfgang Zintel etwas Besonderes einfallen lassen: Es gibt Oster-Überraschungstüten. Die fleißigen Helfer des Vereins haben mitgeholfen. Fritz Irlacher hat zusammen mit seiner Frau 70 kleine Osterkränze für die Tüten gebacken.


Hefeteig wurde angesetzt, die Kränze aus dem Teig geflochten, in die Mitte ein verziertes Ei gesetzt und die Oberfläche noch mit Eigelb eingestrichen – und dann im Ofen gebacken. Herausgekommen sind goldbraune, appetitlich aussehende Hefezöpfe. In der Ostertüte liegt unter anderen eine Bastelanleitung von Uschi Ziegler – und, wie es sich für einen Gartenbauverein gehört, eine Tüte mit Kressesamen. In diesen Tagen verteilt der Gartenbauverein die Tüten im Dorf – kontaktlos legt er sie ab zum Mitnehmen. wun

Anzeige